Tauchlehrer Kurs TL 1

Die Tauchlehrer-Ausbildung zum TL */** setzt sich zusammen aus einer Vorbereitungswoche (Qualifizierung 6-7 Tage), die sich mit den Schwerpunkten praktische Fähigkeiten, theoretisches Wissen auf Tauchlehrerebene, Vortragswesen im Unterricht sowie Verhalten im Umgang mit Tauchschülern befasst. Nach Ende der Vorbereitungswoche erfolgt eine Nachbesprechung bei der die Kandidaten erfahren, ob sie zur Prüfung zugelassen werden können oder nicht.

Anschließend findet die Prüfung statt (2 Tage), in der alle Tauchlehrer-Anwärter im Bereich Medizin / HLW, Ausbildungslehre, Struktur der Ausbildungsorganisation sowie Ausbildungsstandards geschult und geprüft werden.

Der Kurs endet mit einem Abschlussgespräch und der Brevetierung zum TL*.

Alle erfolgreichen Kandidaten werde nach Kurseende Online gemeldet. Anschließend besteht die sofortige Möglichkeit Spezial Instructorbrevets zu machen.

Dauer und Preis auf Anfrage

DSI
NASDS

Newsletter

Erhalten
captcha