Gruppenführung

Das verantwortungsvolle und sichere Begleiten von anderen Tauchern lernst du im IAC Spezialkurs Gruppenführung.

Wir zeigen dir verschiedenen Positionierung von Buddy-Teams innerhalb einer Tauchgruppe und die damit verbundenen Vor- und Nachteile für den Tauchgruppenführer. Außerdem führst du Briefings und Debriefings durch, in denen du auf die speziellen Gegebenheiten und Sichheitsmaßnahmen am Tauchplatz eingehst und besondere Vorkommnisse nach dem Tauchgang besprichst.

In der Theorie erklären wir dir beispielsweise, wie du auf einzelne Gruppenmitglieder eingehen kannst und wieso eine gute Orientierungsfähigkeit eine wichtige Voraussetzung für das sichere Führen einer Gruppe bildet.

Voraussetzungen für IAC Spezialkurs Gruppenführung:

Mindestalter: 15 Jahre

Gültige Tauchtauglichkeitsuntersuchung

Brevetierung als CMAS* | IAC Open Water Diver oder vergleichbar

SK Orientierung

SK HLW

Dauer: 2 Tage

DSI
NASDS

Newsletter

Erhalten
captcha