Flusstauchen

Ziel der Ausbildung
Ziel der Ausbildung ist es, den Gerätetaucher in den Umgang mit Strömungen unter Wasser einzuweisen, sodass er Strömungen rechtzeitig erkennen, einschätzen und reagieren kann um bei evtl. auftretenden Gefahrensituationen, wie Strömungswechsel, richtig handelt. Außerdem soll der Taucher in der Lage sein Strömungstauchgänge von Land und vom Boot aus planen und durchführen zu können.

Voraussetzung
Gute Tauchkenntnisse (Theorie + ausreichende Praxis), welche dem Instructor gegenüber nachgewiesen werden müssen.
Als Brevet genügt ein Scuba Diver 1 Zertifikat.
Mindestalter 15 Jahre.
Speciality Navigation als Vorkurs empfohlen.

Dauer: 2 Tage

DSI
NASDS

Newsletter

Erhalten
captcha